Das auf dem Hof mit freiem Auslauf gehaltene Geflügel dient der Direktvermarktung. Die verschiedenen Entenrassen Mularden, Flugenten und Pekingenten, "Broiler", sowie Gänse und Cröllwitzer Puten können den freien Auslauf auf den Wiesen genießen.

Ihre Nahrung besteht daher aus Grünfutter. Zusätzlich wird je nach Geflügel gequetschtes Getreide, Futterraps, Futtererbsen und Hafer, teilweise auch Mais, morgens und abends angeboten. Mastfutter wird nur zur Futterumstellung gefüttert.

Die Hühner und Enten

Die Puten und Gänse

Die Schafe